Wie von Allergien und Neurodermitis bei Kleinkind zu verbinden und zu behandeln?

Wie fühlst du dich, wenn Allergien und Ekzeme bei Säugling Ihr Baby passieren? Das ist so schlecht. Hier erhalten Sie die besten Tipps für die Behandlung von Allergien und Ekzeme für ein Kleinkind.

Wie bekannt, Ekzem ist eine nicht ansteckende, entzündliche Hauterkrankung, die durch Juckreiz, Rötung und schuppigen Ausschlag gekennzeichnet ist. Diese Symptome können schmerzhaft sein, Färbung Hautveränderungen und Blasenbildung verursachen. Symptome von Ekzemen erscheinen oft auf die Arme, Beine, Hände und Gesicht. Der Juckreiz verbunden mit Ekzemen kann schwerwiegend, oft unterbrechen Schlaf sein. Kratzen der Haut kann zu einer Infektion führen. Säuglinge, die Neurodermitis können reiben Bettzeug oder andere Dinge in einem Versuch, den Juckreiz zu lindern. Im Allgemeinen wird durch einige Allergien Ekzeme verursacht. Was sind sie? Wie müssen Sie behandeln?

Neurodermitis-Allergie Verbindung

Ärzte früher dachte Ekzem war nur ein Zeichen einer allergischen Reaktion–Ihr Körper überreagiert, eine harmlose Allergen wie Pollen oder Hautschuppen. Jetzt nach Meinung der meisten Experten ist ein Ekzem tatsächlich ein Problem mit der äußeren Schicht der Haut. Anstatt zu arbeiten als Barriere, Ihre Haut ist “undicht” und lässt in Keime, Reizstoffe oder Allergene.

Darüber hinaus auch andere Allergene beeinflussen können. Neurodermitis bei Ihrem Baby oder Kleinkind kann im Winter schlechter sein, wenn die Luft trocken ist. Speichel aus sabbern kann auch auf Ihr Baby Wangen, Kinn und Hals Reizungen verursachen.

Einige Baby-Trigger können auch Allergene von Haustieren und Hausstaubmilben. Alternativ können sie empfindlich gegen einige Stoffe (wie Wolle), Zigarettenrauch oder Chemikalien in den Produkten, die wir auf unseren Körper zu verwenden oder in unseren Häusern (Parfüm, Shampoo, Waschmittel oder Lufterfrischer) sein.

Was sollten Sie tun?

Da gesunder Haut als Barriere wirkt, es hilft auch Substanzen wie Lebensmittel-Allergene durch die Haut in den Körper verhindern. Gesunder Haut schützt das Immunsystem vor Lebensmittel-Allergene ausgesetzt wird. Wenn Ihr Kind Neurodermitis unter guter Kontrolle, Haut des Kindes ist besser zu verhindern, dass Allergene Zoll

Jetzt können Sie auch einige Möglichkeiten, die dazu beitragen können, Neurodermitis beim Säugling tun.

Bekommt Allergietests. Wenn Sie das Problem auf einem bestimmten Allergen anheften können, kannst du herausfinden, Möglichkeiten, es zu vermeiden.

Eine Feuchtigkeitscreme verwenden. Gehen Sie für dicke Cremes und Salben, die die Haut vor dem Austrocknen zu stoppen.

Fingernägel kurz halten. Ihr Kind wird weniger Schäden an der Haut vor Kratzern tun.

Vermeiden Sie Reizstoffe. Verwenden Sie immer unscented Seife und Wäscherei Reinigungsmittel. Bleiben Sie weg von der Zigarette zu rauchen.

Watch für Probleme. Wenn Ihr Kind Neurodermitis scheint sich immer schlechter oder wenn sie Allergie-Symptome, wie Staus oder eine laufende Nase, aufsuchen Sie einen Arzt. Je früher Sie die Behandlung bekommen, je früher Ihr Kind werden sich besser fühlen.

Wenn Sie befeuchten die Haut Ihres Kindes möchten, können Sie die Sicherungen Feuchtigkeitscreme Creme, die Sie täglich verwenden können. Revitol Ekzem ist die beste Wahl für Sie Kleinkind. Es ist sicher von Kind und Erwachsene in jedem Alter verwendet. Sie können keine Sorgen über die Inhaltsstoffe dieser Creme. Also, um die Originalität zu gewährleisten, mach dies Revitol Ekzeme auf unserer Website gleich hier… Es wird wirklich helfen, Ekzeme bei Ihrem Kind zu heilen.

Revitol Eczema
Wie von Allergien und Neurodermitis bei Kleinkind zu verbinden und zu behandeln?