Ekzeme Brust: Ursache, Risiken und Behandlung zur Heilung zu finden

Tun was Sie tun, um die Ekzeme Brust zu heilen? Heilende Ekzeme auf der Brust, besonders während der Stillzeit sehr wichtig ist. Hier die richtige Behandlung zu erhalten.

Brust Ekzem (auch bekannt als Nippel Ekzeme) beeinträchtigen die Brustwarzen, Areolae oder umgebende Haut. Mit Ekzemen der Brustwarzen, der feuchten Art mit Nässen und Krustenbildung schmerzhafte Fissuren häufig, besonders bei stillenden Müttern gilt. Es wird häufig in der Schwangerschaft auch ohne stillen auftreten. Anhaltenden Ekzem der Brustwarze in die mittleren Alters und ältere Menschen muss mit einem Arzt besprochen werden. Allerdings kann eine seltene Art von Brustkrebs namens Paget-Krankheit diese Symptome hervorrufen.

Bewirkt, dass der Auslösung

atopischer Dermatitis ist eine häufige Ursache für eine juckende Brust oder Brustwarze. Diese Art der Dermatitis nennt man auch Ekzeme, die eine Entzündung der Haut ist. Während dessen Ursache unbekannt ist, kann Neurodermitis trockene Haut, Juckreiz und Hautausschlag verursachen. Bestimmte Faktoren können eine juckende Brust oder Brustwarze, einschließlich künstliche Fasern, Reiniger, Parfüms, Seifen und Wollfasern verschlechtern. Trockener Haut kann darüber hinaus auch Ihre Brüste oder Nippel zu jucken verursachen. Schwangerschaft erhöht sich die Wahrscheinlichkeit für Brust und Brustwarzen jucken. Die Brüste vergrößern in der Regel während der Schwangerschaft. Dehnung der Haut kann zu Juckreiz und Abplatzungen führen.

Wer ist gefährdet?

Stillenden Frauen haben oft Schwierigkeiten mit Nippel Dermatitis, viele haben eine Vorgeschichte von Ekzem (Neurodermitis) oder leicht gereizter Haut. Stillenden Frauen mit einer Vorgeschichte von Hefe Vaginitis oder deren Kinder auch eine Flasche oder Schnuller verwenden möglicherweise mehr Risiko für eine Pilzinfektion der Brustwarze.

Können zu allergischen Reaktionen kommen aus beiden Speisereste im Mund ein Säugling oder Lotionen oder Cremes auf der Brustwarze angewendet. Männer und nicht stillen Frauen Nippel Dermatitis haben oft auch eine Geschichte von Ekzemen oder leicht gereizter Haut.

Wie eine juckende Brust oder Brustwarze behandelt?

Mastitis wird mit Antibiotika behandelt. Achten Sie darauf, die volle Kur zur Vorbeugung von Infektionen kommen zurück zu nehmen. Weitere Schritte, die auch dazu beitragen, können Mastitis Symptome sind rezeptfreie Schmerzmittel nehmen, viel zu trinken und ausruhen.

Behandlungen für juckende Brust oder Brustwarze hängt von der Ursache. Die meisten Symptome sollten mit OTC-Behandlungen, einschließlich der Annahme einer Hautpflege, die enthält, waschen Sie Ihre Haut mit einer milden Seife und lauwarmen Wasser lösen.

Nun, basierend auf den Zustand und die Erklärung oben, wir bieten Sie die beste Hautcreme, die keine Duftstoffe oder Farbstoffe enthält können Symptome lindern. Topische Anwendungen von Kortikosteroiden können auch Entzündung verringern. Vermeidung von Allergenen Substanzen kann auch zu Ihrem Juckreiz Einhalt gebieten. Hier ist die Revitol Ekzem. Diese tägliche Feuchtigkeitscreme Creme ist sicher genug, um auf Ihrer Brust anwenden. Also, mach dir doch diese Revitol Ekzeme auf dieser Website.

Revitol Eczema
Ekzeme Brust: Ursache, Risiken und Behandlung zur Heilung zu finden